Kasperli De Seegeischt ... / S'verzauberte Flugzüg ... Nr. 1 (CD)

Kasperli De Seegeischt ... / S'verzauberte Flugzüg ... Nr. 1 CD | Hörbücher & Hörspiele

CHF  21.30

5 Stk. im Zentrallager
Lieferung am Donnerstag 22.8. mit Priority Versand

  • CD
ArtikelNr. AN62725
Vorteile bei meinspielzeug
  • Günstige Preise ab CH Lager
  • Bestellung ohne Registrierung
  • 14 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Sichere Online-Zahlung
  • Gratis Versand ab CHF 69.–
Hörbücher & Hörspiele
Katalog
  • Beschreibung

    De Seegeischt im Fürwehrweier (Von Nik Hartmann)

    Chaschperli und seine Grossmutter gehen in die Badi, wo Bademeister Flügeli zum rechten schaut. Der kleine Mampfi streitet sich mit Chaschperli, nachdem er ihm einen Ball heftig mitten ins Gesicht wirft. Seppli beruhigt sich mit einem grossen Mittagessen aus Hamburgern und Pommes Frites. Als er danach kurz entschlossen in den Weiher springt, sinkt er zu Boden und wird prompt vom Seeunghür Schnorcheler als Diener gefangen genommen. Da Bademeister Flügeli nicht schwimmen kann, kümmert sich Chaschperli um die Rettung und hat eine Idee: mit zusammengesteckten Strohhalmen kann er unter Wasser atmen. Mit Hilfe vom liebenswürdigen Delfin Blitz findet Chaschperli die Schwachstelle des Seeunghürs und ist die letzte Hoffnung von Mampfi.

    S verzauberete Flugzüüg (Von Andrea Jansen)

    Chaschperli will mit seinen Eltern in die Ferien fliegen. Schon bald zieht aber ein Unwetter auf, und der Pilot muss einen Umweg nehmen in ein Gebiet, wo sonst niemand hindurchfliegt: ins Reich der Himmelfee. Dort wohnen die alleinerziehende Himmelfee und ihr Sohn Motzli, der die Sommerferien ganz alleine verbringt und sich furchtbar langweilt. Per Zufall entdeckt er das Zauberbuch seiner Mutter und verzaubert damit das Flugzeug, in dem Chaschperli sitzt, um damit zu spielen. Die kleine Spinne Chläbrigitt und Chaschperli wollen das Flugzeug wieder auf Kurs bringen. Am seidenen Faden schwingt sich Chläbrigitt aus dem Flugzeug und setzt Motzli mit ihren Karatetricks ausser Gefecht.

    Es spielen mit:
    David Bröckelmann, Michel Gammenthaler, Fabienne Hadorn, Hannes Hug, Nik Hartmann